Kurz erklärt

Das HeartBeat Erfolgsprogramm

Wie gehen wir's an?

Das HeartBeat Erfolgsmodell

Das HeartBeat-Business-Coaching-Programm besteht aus vier Stufen, die wiederum mehrere Module beinhalten können. Grundlage und Kern der HeartBeat-Transformationsarbeit ist die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshal B. Rosenberg. Die damit verbundene Haltung und Weltsicht ist so etwas wie ein Universalschlüssel für gelingendes menschliches Miteinander – sowohl im Beruf wie auch im Privatleben.

Aufbauend auf dem ersten Impuls – vergleichbar mit einem Wassertropfen, der auf eine Wasseroberfläche fällt – entfaltet das HeartBeat-Programm seine Wirkung in kontinuierlichen Wellen. Vom inneren Ursprung, der Haltung, die ein Mensch zu sich selbst, seinen Mitmenschen und der Welt gegenüber einnimmt (MindSHIFT), über die Art und Weise, wie er kommuniziert und führt (LeaderSHIFT), über die Transformation von der hierarchischen hin zur agilen Netzwerk-Organisation (BusinessSHIFT) bis zu einer gemeinwohlorientierten, nachhaltig zukunfts- und überlebensfähigen Wirtschaft (EconomySHIFT).

Im Zentrum steht das dynamisch, geschwungene „e“, das gleichzeitig das HeartBeat-Business-Logo repräsentiert. Es steht für „Empathie“, die Fähigkeit und den Willen, sich in andere hineinzuversetzen, verstehen zu wollen, was das Gegenüber gerade fühlt und braucht, damit es glücklich oder zufrieden ist – oder einfach seine maximale Leistung am Arbeitsplatz entfalten kann.

1. HeartBeat MindSHIFT - Für gelingende (Arbeits-)Beziehungen

Auf der Basis der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) wird im Workshop eine neue Perspektive auf uns selbst, auf andere und die Welt aufgezeigt. Statt schwarz-weiß, gut und schlecht, richtig oder falsch, sehen wir andere Menschen und Sachverhalte differenzierter. Wir müssen nicht immer Recht haben, sondern wollen vor allem verstehen.

Gleichzeitig stehen wir für unsere Meinungen und Überzeugungen ein und können diese in einer Weise vermitteln, dass andere sie hören und annehmen können, ohne sich angegriffen zu fühlen. Im zweiten Schritt werden aktuelle Themen, Herausforderungen und Aufgabenstellungen aus dem Geschäftsalltag der Teilnehmenden behandelt und empathische Lösungsansätze für die direkte Umsetzung im Arbeitsalltag erarbeitet.

Führungspersönlichkeiten, deren lebenswichtige Partner und Teams lernen viel über sich selbst, ihre Werte und darüber, was sie brauchen, um mit Freude Höchstleistungen zu erbringen. Es entsteht eine starke, kohärente Wirkung von Leadership – von der obersten Leitung bis ganz an die Basis des Wertschöpfungsprozesses.

Ein MindSHIFT-Workshop erstreckt sich über 2 Tage und beinhaltet eine ausführliche, individuelle PDF-Dokumentation der erarbeiteten Lösungsansätze. Erkenntnisse, Ziele und Aufgaben sind ebenso ansprechend wie wirkungsvoll aufbereitet und stellen so die nachhaltige Umsetzung des Erkannten und Gelernten im Tagesgeschäft sicher. Auf Wunsch ist die Dokumentation als formschöne Hardcover-Version erhältlich. Ihr ganz maßgeschneidertes Persönlichkeits-, Organisations- und Teamentwicklungs-Buch. Zum Nachlesen, Nachschlagen, Nacharbeiten, nachhaltigen Umsetzen. Für wirkliche Veränderung – für tatsächliche Entwicklung – für echtes Wachstum.

2. HeartBeat LeaderSHIFT - Für empathische Leader, Teams und Partner

Dieser Teil des HeartBeat-Programms fußt auf dem aus der Schweiz kommenden LP3-Leadership-Konzept, das von David Fiorucci entwickelt wurde. Ausgehend von den folgenden Fragen wurde das LP3-Leadership-Rad entwickelt, das 9 + 1 Dimensionen beschreibt.

 Was ist ein/e gute/r Chef/in?

Was ist ein gutes Team?

Was ist eine gute Partnerschaft?

Wodurch zeichnen sich diese aus?

Anhand dieses Modells reflektieren Teams und ihre Chefs, was sie unter guter Führung, gutem Teamwork und guter Partnerschaft verstehen und durch welche Maßnahmen sie diese Erkenntnisse in ihrem Unternehmen tatsächlich umsetzen wollen.

Durch die einheitliche Sprache über alle Hierarchieebenen hinweg entsteht ein bisher nicht dagewesenes gemeinsames Verständnis über zentrale Fragen der Kommunikation und Führungskultur, Organisation, Prozesse, Ziele und Erfolgsmessgrößen (KPIs). Die Workshops LEADER, TEAM und PARTNER bauen so aufeinander auf, dass über alle Hierarchieebenen hinweg eine maximale Verlinkung von Erkenntnissen, Vereinbarungen und Maßnahmen sichergestellt wird. Die dadurch erzeugte Kohärenz und Kongruenz sowie die daraus folgende Transformationskraft ist enorm, was zahlreiche begeisterte Kundenstimmen belegen.

LeaderSHIFT-Workshops dauern i.d.R. einen Tag und werden in drei aufeinander folgenden Modulen angeboten: LP3-LEADER, LP3-TEAM und LP3-PARTNER.

3. HeartBeat BusinessSHIFT - Für sinngetriebene Organisationen und eigenverantwortliche Teams

Herzstück von HeartBeat BusinessSHIFT ist das Prinzip Objectives Key Results (OKR), das bereits in den 1970er Jahren von Andy Groove, dem Mitbegründer von Intel, in Anlehnung an Management by Objectives (MBO) und S.M.A.R.T. eingeführt. Inzwischen wird es von zahlreichen führenden Unternehmen sehr erfolgreich als agiles Performance-Management genutzt. Allen voran von Google.

OKR ist besonders gut geeignet für Transformationen hin zu agilen, selbststeuernden Teams. Gemeinsam mit unserem strategischen Partner Workpath begleiten wir etablierte Unternehmen dabei, das OKR Rahmenwerk optimal an ihre individuellen Anforderungen anzupassen und Schritt für Schritt einzuführen. Unter dem Namen OKR steht ambitionierten Unternehmen ein wirkungsvoller Methodenkoffer zur Verfügung, um die Herausforderungen der heutigen VUCA-Welt (Volatiliy, Uncertainity, Complexity, Ambiguity) zu meistern.

*Organisatorischer Erfolg ist zunehmend getrieben von Kundenzentrierung, kontinuierlichem Lernen und schnellen, dezentralen Entscheidungen (Workpath)

Mit dem Ziel „Weg von Silodenken – hin zu eigenverantwortlichem Handeln und maximaler Kundenorientierung“ sind wesentliche Eigenschaften OKR-gesteuerter Organisationen:

  • Neuer Ansatz, um Ziele zu setzen und zu strukturieren – kundenorientiert, kollaborativ, mit Fokus auf effektive Messgrößen des Erfolgs
  • Neuer Prozess, um Teams auf gemeinsame Ziele und Prioritäten auszurichten –
    transparent, bereichsübergreifend, kontinuierlich aneinander ausgerichtet, mit hoher Lern-und Leistungsbereitschaft
  • Führungsinstrument, um eine agile und flexible Netzwerk-Organisation zu schaffen – mit autonomen, bereichsübergreifend agierenden Teams, anpassungsfähig und dezentralisiert

HeartBeat BusinessSHIFT-Prozesse starten grundsätzlich mit einem zweitägigen Initial-Workshop, in dem Ausgangslage des Kunden, Wünsche und Ziele sowie die Sicht aller beteiligten Stakeholder in den Blick genommen werden. In einem individuellen Umsetzungs-Konzept (Success Plan) werden dann die grundsätzliche Vorgehensweise und die nächsten Schritte festgelegt (Projekt-Organisation).

Teams, die bereits MindSHIFT und/oder LeaderSHIFT-Workshops absolviert haben, haben große Vorteile und sind dabei erfahrungsgemäß deutlich schneller und effizienter als Teams, die versuchen direkt auf dieser Stufe einzusteigen!

4. HeartBeat EconomySHIFT-Für eine nachhaltige Wirtschaft und gemeinwohlorientierte Gesellschaft.

Die vorerst letzte Entwicklungsstufe des HeartBeatBusiness Programms stellt EconomySHIFT dar. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für eine nachhaltige, gemeinwohlorientierte Wirtschaft zu schaffen.

Grundlage bei der Evaluierung und Umsetzung bilden einerseits die aus der Gemeinwohl-Ökonomie stammende Gemeinwohl-Bilanz eines Unternehmens sowie die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der UN, für die sich auch die Bundesregierung im Rahmen ihrer Agenda 2030 engagiert.

*Organisatorischer Erfolg ist zunehmend getrieben von Kundenzentrierung, kontinuierlichem Lernen und schnellen, dezentralen Entscheidungen (Workpath)

Dieses Format ist, anders als die vorhergehenden und stark von einem suchenden Charakter geprägt. Gemeinsam mit Kunden und Partnern wollen wir uns dafür einsetzen, dass unsere Ideen und Leistungen in Politik und Wirtschaft zu einer lebenswerten, friedvollen und sicheren Gesellschaft beitragen.

„Die Menschen der Welt wollen keine halben Sachen oder leeren Versprechungen. Sie fordern einen Veränderungsprozess, der fair und nachhaltig ist. Nutzen wir die Weltkonferenz im September, um den Ehrgeiz zu steigern und die Notwendigkeit der Inklusion hervorzuheben. Und lassen Sie uns gemeinsam ein Jahrzehnt der Umsetzung und des Handelns für Menschen und den Planeten anstoßen.“

António Guterres, UN-Generalsekretär seit 2017

Wenn Sie gerne auf dieser Ebene mit uns arbeiten oder sich austauschen möchten, sprechen Sie mich bitte persönlich an.

HeartBeat-Verbindung aufnehmen

Beherzt anrufen

+49 175 1679718

Treffen arrangieren

Amalienstr. 29 • 76133 Karlsruhe

Email schreiben

martin.weinbrenner@heartbeat-business.de